AMREKO
/

Literatur und soziales Engagement

 

"Die Sprache ist die Kleidung der Gedanken" Samuel Johnson.



AMREKO LITERATUR steht in erster Linie für Literatur, aber auch für soziales Engagement und mit Leidenschaft vertretene Inhalte.

2020 von Astrid Korten gegründet, is AMREKO eine Adresse, die Individualität in der Literatur achtet, unterstützt und fördert. Wir schätzen Individualität und richten uns nicht nur nach dem Mainstream. Wir lieben Qualität und nicht Quantität. Unser Geschmack ist individuell wie der des modernen Lesers. Wir lieben Texte, die uns berühren, besondere Geschichten und starke Erzählstimmen.


AMREKO - SOZIALES ENGAGEMENT:

 - Initiative gegen Kindesmissbrauch und Kindesmisshandlung. Wir dürfen nicht wegsehen und müssen auf die Zeichen achten! Unser Engagement gilt der Prävention.

- Initiative Gewalt gegen Frauen und MännerStatistiken zufolge wurden in Deutschland im Jahr mehr als 100.000 Frauen Opfer von Gewalt in der Partnerschaft. In 331 Fällen kam es zum versuchten oder vollendeten Mord oder Totschlag einer Frau durch ihren Partner oder Ex-Partner. Als größte Tätergruppe nannte das Bundeskriminalamt ehemalige Partner. Auch hier dient unsere Engagement der Prävention.

Soziales Engagement bedeutet: Verantwortung übernehmen.

Ihre

Astrid Korten

AMREKO

.